Die Umwelt liegt mir sehr am Herzen. Schon als junger Teenager hatte ich in den frühen 80ern meine Eltern zur Mülltrennung angehalten. Heute wird bei mir jeder Joghurtbecher in seine Bestandteile zerlegt und fein säuberlich fürs Recycling getrennt.

 

Verwendete Inhaltstoffe
Für die Herstellung meiner handgemachten Naturkosmetik verwende ich ausschliesslich Inhaltstoffe, welche den heutigen Fairtrade-Standards und den besten Qualitäten für eine optimale Hautpflege entsprechen. Bio steht an oberster Stelle. Meine Lieferanten sind mir seit Jahren bekannt und ich kann mich mit vollem Vertrauen auf hohe und 100% naturreine Qualität der Inhaltsstoffe verlassen. Es werden kein Palmöl oder Palmfett sowie keinerlei chemische Zusätze oder Konservierungsstoffe verwendet.

Verpackung
Bei der Wahl der Verpackung für die Naturkosmetik wie für den Versand wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt:

  • Die verwendeten Schachteln bestehen aus recyceltem Karton.
  • Das Klebeband ist aus Papier
  • Das Füllmaterial besteht aus biologisch abbaubarer Maisstärke.
  • Anstatt transparenter Kunststofffolie wird Zellglas verwendet. Zellglas basiert zu 100 Prozent auf dem nachwachsenden Rohstoff Holz und ist damit die nachhaltige Alternative zu erdölbasierten Plastikarten. Die Zellglas-Beutel sind unbeschichtet und daher sowohl biologisch abbaubar als auch kompostierbar.
  • Die Graspapierbeutel für meine Tees können entweder zum Recyceln ins Altpapier oder auf den Kompost gegeben werden.

 

Kunststoff
Leider habe ich noch keine im Verhältnis stehende umweltfreundliche Alternative zu den Lippenstifthülsen aus Kunststoff gefunden. Ich bin jedoch laufend auf der Suche. Leere Hülsen können auf jeden Fall bei mir abgegeben werden. Sie werden von mir zum Recyceln in eine Entsorgungsstation gebracht. Ansonsten bitte ich, diese selbst mit dem Altplastik zur nächsten Recyclingstelle zu bringen.